Kurzportrait_header.jpg

Organisation

Derzeit besteht unser Institut aus 13 Abteilungen, 9 Emeritusgruppen und 25 Forschungsgruppen mit eigenen wissenschaftlichen Schwerpunkten. Unterstützt werden diese durch wissenschaftliche, technische und allgemeine Service-Einrichtungen. Mit mehr als 1000 Mitarbeitenden aus über 50 Nationen – darunter rund die Hälfte Wissenschaftler*innen – sind wir das größte Institut der Max-Planck-Gesellschaft und in der mulitdisziplinären Ausrichtung einzigartig.


Um die hohe Qualität der wissenschaftlichen Arbeiten auch langfristig zu gewährleisten, begutachtet ein Fachbeirat von internationalen Wissenschaftler*innen regelmäßig die bei uns geleistete Forschung. Ein Kuratorium, dem neben Forschenden auch Vertreter*innen aus Wirtschaft und Politik angehören, unterstützt die Einbettung in das breitere gesellschaftliche Umfeld.


Institutsleitung

Unser Institut steht unter der wissenschaftlichen und verwaltenden Leitung unseres Kollegiums, das alle Direktor*innen umfasst. Diesem steht für die Dauer von zwei Jahren ein*e Geschäftsführende*r Direktor*in vor, setzt die Beschlüsse des Kollegiums um und führt das Tagesgeschäft.

Geschäftsführender Direktor: Patrick Cramer

Stellvertretende Geschäftsführende Direktor*innen: Nils Brose, Marina Rodnina

Verwaltungsleiter: Detlef Steinmann

Forschungskoordinatorin: Ursula Fünfschilling


Mitarbeitendenvertretung

Ombudspersonen des Instituts: Luis Pardo, Wolfgang Wintermeyer

Mitarbeitervertreter des Instituts in der biologisch-medizinischen Sektion: Steffen J. Sahl

Gleichstellungsbeauftragte: Ulrike Gerischer; stellvertretende Gleichstellungsbeauftragte: Ursula Fünfschilling, Henriette Irmer, Wiebke Möbius und Boguslawa Sadowski

Zur Redakteursansicht